Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sollte irgendjemand noch nicht verinnerlicht haben, wofür genau wir AI brauchen: Zum Wäschewaschen. Meint zumindest Samsung.

28.05.2024

Mit unermüdlicher Geduld will Samsung auch die letzten Skeptiker von der segensreichen Unterstützung durch künstliche Intelligenz überzeugen, die uns ein rundum betreutes Leben ermöglicht. Natürlich auch bei einer der letzten großen Herausforderungen für die Menschheit: Den richtigen Waschgang für verschmutzte Eishockey-Trikots ermitteln.

Da wir damit offenbar hoffnungslos überfordert sind, nimmt uns zukünftig die AI Ecobubble Technologie diese existenzielle Entscheidung ab. Und damit auch der Letzte erkennt, worum es geht, wird der Begriff AI in den Spot sicherheitshalber 7-mal erwähnt. Etwa in Sätzen wie "You've got  womit Toyota der größte Sposor Samsung AI washer with AI Ecobubble. AI can sense fabric type." Manche Dinge kann man eben nicht oft genug betonen.

Damit das Ganze nicht zu technologielastig wird, lockern verstreute Einlagen der Charaktere aus dem neuen Disney-Film "Inside Out 2" die Geschichte von der erfolgreichen Reinigung des Trikots auf. In dem Film geht es um die Gefühle eines jungen Mädchens namens Riley, die von einer internen Kommandozentrale gesteuert werden.